Home

Meine neuesten Geschichten aus Mexiko :

10. Oktober 2019
Roberto Barrios

Roberto Barrios – Wasserfälle für Entdecker.

Perfektes Ausflugsziel von Palenque aus - für alle die es gerne ruhig haben wenn es in die Natur geht. Denn hier ist der Massentourismus noch nicht angekommen.
10. Dezember 2019
Mazunte

Mazunte – Yoga, Meditation und Monsterwellen

Wer Strand, Spiritualität und Abenteuer mag, der wird Mazunte lieben!
6. November 2019
San Cristobal de las Casas

San Cristobal de las Casas – eine Kolonialstadt zum Verlieben

Diese zuckersüße Kolonialstadt, die von den Mexikanern gerne als "pueblo magico" bezeichnet wird, durfte ich 2 Wochen lang bereisen.

Geschichten aus fast 3 Monaten in Guatemala :

10. September 2019
Was tun in Livingston

Was tun in Livingston? – Das Beste aus einem Monat in der Karibik Guatemalas!

Karibisch, tropisch, rau- Livingston. Hier ist es so gar nicht wie im Rest Guatemalas...
7. September 2019
Anreise nach Livingston

Anreise nach Livingston, Guatemala

Wie kommt man eigentlich nach Livingston, Guatemala? Livingston liegt im 3- Ländereck Belizè - Guatemala - Honduras am karibischen Meer - ich habe sämtliche Routen für euch.
1. September 2019

Tikal – auf den Spuren der Maya.

In Petèn, im nördlichen Guatemala und mitten im Dschungel liegt jene Maya-Städte, die unbestritten zu den bedeutendsten ihrer Art gehört. Tikal ist gleichzeitig Weltkulturerbe UND Weltnaturerbe, das gibt`s in Lateinamerika so nur ein 2. Mal.

Die neusten Themen auf meinem Reiseblog :

10. Dezember 2019
Mazunte

Mazunte – Yoga, Meditation und Monsterwellen

Wer Strand, Spiritualität und Abenteuer mag, der wird Mazunte lieben!
5. Dezember 2019
Komfortzone

Die Komfortzone – Wo liegt die eigentlich?

Was ist eigentlich diese Komfortzone und warum sollen wir da raus? Und warum will unser Gehirn unseren "Ausstieg" verhindern?
28. November 2019
hierve el agua

Hierve el Agua – atemberaubendes Naturhighlight in Oaxaca

Das Hierve el Agua in Mexikos schönem Bundesstaat Oaxaca ist ein Naturschauspiel ohne Gleichen. Eine "selfmade"-Tour mit abenteuerlichem Finale.